Im Jahr 2015 startete die NUB Börse als erstes Tool der Onlineplattform reimbursement.INFO. Sie dient als Austauschplattform von relevanten NUB Vorlagen zwischen allen Akteuren des stationären Gesundheitsmarktes. Neben der NUB Börse wurden zahlreiche weitere Tools entwickelt, die eine voll umfängliche Analyse des G-DRG Marktes bis zurück zum Jahr 2006 ermöglichen. Seit 2020 gibt es nun auch die NUB-PEPP Börse.

 

Hier geht’s zur NUB Börse

 

Grundlegende Informationen zur NUB Börse

NEU ab dem NUB Anfragejahr 2022 (Anfragezeitraum 01. September – 31. Oktober 2021) ist die NUB Abrufanalyse. Interessierte können nun auf Organisationsebene (keine Personennennung) der Krankenhäuser eine Abrufanalyse anfordern und somit erstmals eine Analyse der Abrufe einer NUB Anfragevorlage erhalten.

 

Besondere Features

Die hier eingestellten NUB Vorlagen können neben der Fachabteilung mit weiteren Merkmalen (siehe unten) angereichert werden. So wird gewährleistet, dass verifizierte Leistungserbringer schnell die richtige Vorlage identifizieren können. Hersteller, die Ihre NUB Vorlagen in der NUB Börse zur Verfügung gestellt haben, können nach Ablauf des NUB Verfahrens eine Statistik zur Abrufung der Vorlage(n) anfordern. NUB Vorlagen aus den Vorjahren können ebenfalls in der NUB Börse eingesehen werden. Diese sind entsprechend gekennzeichnet und werden mit dem vom Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) vergebenen Status, sowie der laufenden Nummer und der Anzahl der Krankenhäuser versehen, die eine Anfrage zu dem Verfahren gestellt haben.

 

Darstellung des Prinzips der NUB Börse als Dienst der Onlineplattform reimbursement.INFO

Die NUB Börse als Dienst der Onlineplattform reimbursement.INFO

 

Filterfunktionen

Folgende Suchkriterien können vom Hersteller angegeben werden und dienen den Krankenhäusern als Suchkriterium:

  • Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS)
  • ICD-10-GM Code
  • Fachabteilung(en)
  • Herstellername
  • Artikelbezeichnung
  • Produkttyp: Medizinprodukt oder Arzneimittel
    • bei letzterem die Wirkstoffgruppe
  • Artikelnummer
  • Pharmazentralnummer (PZN)

 

Wichtiger Hinweis

Die NUB Vorlagen stehen in der Detailansicht ausschließlich den Leistungserbringern zur Einsicht und zum Download zur Verfügung. Eine Verifizierung erfolgt bei Registrierung über die IK Nummer in Verbindung mit der E-Mail-Adresse des Krankenhauses! Somit schützen wir unsere Industriekunden vor nicht verifizierten Zugriffen nicht autorisierter Mitglieder.

 

Update

Die NUB Börse wurde mit dem NUB Anfragejahr 2016/2017 um die Eingabefelder rund um den § 137h SGB V (frühe Nutzenbewertung für Medizinprodukte) erweitert. Zudem stehen Ihnen hier alle relevanten Informationen sowie die Antragsformulare des G-BA zum Download zur Verfügung.

 

Kosten

Die Nutzung dieses Tools ist für Leistungserbringer zu 100 % kostenfrei. Hersteller medizinischer Verfahren können bei Interesse NUB Anfragevorlagen gegen eine geringe Gebühr in die NUB Börse einstellen. In der Premiumversion ist die Einstellung von NUB Anfragevorlagen inkludiert.

 


Weitere, relevante Informationen: