Der Case Mix (dt.: Fallmischung) ist ein Bewertungs-  und Vergleichswert für den Patienten-Mix eines Krankenhauses oder einer Fachabteilung. Dabei stellt er die Fallschwere, also den Gesamtschweregrad der Fälle eines Krankenhauses / einer Fachabteilung dar.

 

Berechnung des Case Mix (CM)

Der CM kann auf zwei unterschiedliche Weisen berechnet werden:

Berechnungsformeln für den Case Mix

Formeln zur Berechnung des CM

 

Das Ergebnis aus der Berechnung entspricht einem Punktwert (wichtig: kein monetärer Wert), der maximal drei Nachkommastellen besitzt. Dieser Wert dient als Grundlage für weitere Berechnungen:

  • Durch Multiplikation des Punktwertes mit dem Bundes– oder Landesbasisfallwert lässt sich das Krankenhausbudget berechnen.
  • Mittels Division mit der Fallzahl lässt sich der CMI berechnen.
  • Durch Division des CM mit dem CMI erhält man die Anzahl der Patientenfälle.

 

 

Wer sind wir?

Das Reimbursement Institute ist spezialisiert auf die Erstattung medizinischer Verfahren im G-DRG System. Wir unterstützen Personengruppen, die sich aufgrund ihrer Arbeit im Krankenhaus, als Mitarbeiter von Medizintechnik- und Pharmaherstellern (z.B. im Market Access, Reimbursement oder Vertriebsbereich) sowie im Zuge von Weiterbildungen mit dem Fallpauschalen-System auseinandersetzen. Als weiteres Instrument wurde zudem die Onlineplattform reimbursement.INFO entwickelt. Sie verbindet alle relevanten Informationen zum G-DRG System auf interaktive Weise.

Erfahren Sie mehr über uns!

 


 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in Cookies (Deutsch: Kekse). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr zum Datenschutz
Einverstanden